Volksschulen klauben auf!

Der Schnee schmilzt und der Frühling bringt achtlos weggeworfene Abfälle in der Natur ans Licht. Hunderte Jahre brauchen PET-Flaschen, Getränkedosen und Co., bis sie verrotten – außer, jemand klaubt sie davor auf.

 

Bereits in den letzten Jahren haben sich immer zahlreiche Schulklassen an der Flurreinigung beteiligt. Die Motivation der „kleinen“ Aufklauber ist immer wieder beeindruckend und ein starkes Zeichen dafür, dass schon Schülerinnen und Schüler genau wissen, dass Abfälle nicht in die Natur gehören. Um dieses Bewusstsein noch zu festigen und auch zu belohnen, haben die Stadt Innsbruck und die Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH (ATM) dieses Jahr einen tollen Preis ausgeschrieben: Jede Volksschulklasse, die sich an der Flurreinigung beteiligt, kann einen Besuch am Erlebnisbauernhof gewinnen. So funktioniert die Teilnahme:

  • Mitmachen bei der Flurreinigungsaktion 2018 unter dem Motto „Tirol klaubt auf“

  • Fotos machen und hier uploaden bis spätestens 10. Juni 2018

  • Mit ein bisschen Glück einen Besuch am Erlebnisbauernhof für die ganze Klasse gewinnen!

 

Unter allen teilnehmenden Schulklassen werden Besuche am Erlebnisbauernhof nach dem Zufallsprinzip verlost. Der Termin kann natürlich frei gewählt werden. Die Gewinner werden bis zum 29. Juni 2018 über die beim Upload angegebene E-Mail-Adresse verständigt.

  • Black Facebook Icon
  • YouTube - Schwarzer Kreis

Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH (ATM)

Münchner Straße 22
A-6130 Schwaz / Tirol
Tel.: 05242 / 62 400
Fax: 05242 / 62 400-5
Email: office@atm.or.at